Automatische Lastwechselanlagen Typ LA4R

    Die SZAKÁLFÉM GmbH produziert nach einem mit SAB abgeschlossenen Lizenzvertrag und mit aus Eigenentwicklung gefertigten Bauelementen ergänzte automatische Lastwechselanlagen für Güterwagen.
Lastabbremsung bedeutet Anpassung der Bremskraft an das Fahrzeuggewicht, entsprechend seinem Beladungszustand.
 

An Eisenbahnfahrzeugen, hauptsächlich an den Güterwagen, kann man die Übersetzung der Bremsgestänge mit mechanischen Lastwechselanlagen wechseln.

Bei Güterwagen für zweistufige Lastwechseleinrichtungen genügen einfache Schaltventile – die wird der Einfederweg bei Beladung abgetastet – die im Bereich der Umstellgewichte ein Steuerdrucksignal erzeugen, welches die Lastwechseleinrichtung umschaltet.

Besucher
3
Beiträge
108
Weblinks
9
Anzahl Beitragshäufigkeit
288781